„Begeisterte Passanten [aus der kleinen Stadt am Rande der Vogesen] blieben stehen und erlebten eine der witzigsten und und ungewöhnlichsten Orchesterproben, die die Vivaldis je erlebt haben.“

„Die Vivaldis präsentierten sich [in Remiremont/Frankreich] richtig gut. Ihr Auftritt war spritzig, abwechslungsreich und lustvoll. Viel Applaus […] entschädigten für die vorhergegangene Nervosität“

„Das preisgekrönte Ensemble aus Karlsfeld und seine Leiterin Monika Fuchs-Warmhold begeistern nicht zum ersten Mal das Publikum auf Schloss Amerang.“

„Monika Fuchs-Warmhold ist, zusammen mit ihren Musizierenden, wieder ein toller Musikabend gelungen – spannend und entspannend, dramatisch und melancholisch, gefühlvoll und lustig. Dass als Zugabe die schöne, blaue Donau gezupft wurde, war das i-Tüpferl auf das Wasserwerk im Bürgerhaus.“

„Viel zu schnell ist das Konzert zu Ende. […] Denn dieser Abend ist eine gelungene Collage unterschiedlicher Musik- und Kunstrichtungen. Das macht Lust und Laune auf mehr Vivaldi Orchester. Zumal „WasserWerke“ wieder einmal das hohe Niveau des Ensembles gezeigt hat.“

„Es wurde einem warm ums Herz bei diesem Konzert. Das Orchester begeisterte mit seiner Lust am Spiel, mit seiner dynamischen Dirigentin Monika Fuchs-Warmhold und einer spannenden Musikauswahl das Publikum im vollbesetzten Bürgerhaus.“

„Beim Karlsfelder rund 40 Mitspieler starken Vivaldi Orchester streichen nur die drei Kontrabassisten, alles andre zupft, und zwar so exakt, als wäre es nur einer. Unter Monika Fuchs-Warmhold spielt das Orchester wie aus einem Guss.“

„Der Advent ist bekanntlich eine besinnliche Zeit, wenn auch mit vielen Terminen. Am vergangenen Wochenende leitete das Vivaldi Orchester Karlsfeld die Adventszeit in diesem Sinne passend ein. […]“

„Das Vivaldi Orchester Karlsfeld gehört erwiesenermaßen zur deutschen Spitze. Beim Jahreskonzert war aber sehr viel mehr geboten als nur hervorragende Musik auf Zupfinstrumenten. Den Gästen wurde ein Gesamtkunstwerk geboten.“

„“Und jetzt: Alles Walzer“ forderte Moderator Ralf Hanrieder die Zuhörer des Jahreskonzertes […] im ausverkauften Bürgerhaus Karlsfeld auf. Das war wohl eher augenzwinkernd gemeint, denn die Vivaldis sind bekanntermaßen ein Zupforchester, dem die Zuhörer zurückgelehnt in ihren Stühlen lauschen und den Klang der rund 40 Mandolinen, Mandolen, Gitarren und Kontrabässen genießen dürfen…“

„“Tanz der Zuckerfee“ in Anlehnung an Tschaikowskis gleichnamigen Satz im Ballett „Der Nussknacker“ hatten das Vivaldi Orchester Karlsfeld und seine Leiterin Monika Fuchs-Warmhold als Titel für das Jahreskonzert ausgesucht. Das Programm war ganz auf das Thema „Tanz“ abgestimmt, ebenso das Rahmenprogramm, das voller Überraschungen steckte.“

„Bravo!-Rufe und Begeisterungspfiffe gab es gar, als das Gastorchester [das Vivaldi Orchester] Sinfonia Parnassus und Hiro Fujikake spielte.“

Saarbrücker Zeitung, vom 08. November 2016, Link zum Artikel: „Lieder aus aller Welt begeisterten“

„Um ein Zeichen für die Anerkennung des Ehrenamts in Deutschland zu setzen, hat der dm-Drogeriemarkt zusammen mit dem Deutschen Kinderschutzbund die Initiative „Helfer Herzen – der dm-Preis für soziales Engagement.[…]das Vivaldi Orchester aus Karlsfeld bekam die Auszeichnung für die Förderung sozial schwacher Kinder.“

„Die wundervolle und sensible Begleitung durch ein kleines Ensemble des Vivaldi Orchesters unter der Leitung von Monika Fuchs-Warmhold ließ Raum, Eindrücke und Empfindungen auftauchen und wirken zu lassen.“

Dokumentation der Aktionswoche Demenz und Leben, vom 08. November 2016, Link zur Dokumentation (PDF, 3,4 MB): aktionswoche_demenz_dokumentation.pdf

„Das Vivaldi Orchester Karlsfeld trotze dem unbeständigen Aprilwetter bei seinem Jahreskonzert im Karlsfelder Bürgerhaus am 30. April. Unter dem Motto „Klang des Südens“ führte es die Zuhörerdie Zuhörer unter der Leitung von Monika Fuchs-Warmhold musikalisch in verschiedene Länder und Epochen und versprühte dabei eine positiv wärmende Atmosphäre.“

Karlsfelder Werbespiegel, vom 16. Mai 2016, Link zum Artikel: Klang des Südens

„Das Vivaldi-Orchester von Monika Fuchs-Warmhold belegt mit dem Jahreskonzert in Karlsfeld, wie erfolgreiche musikalische Bildungsarbeit aussieht. Ein Vorschlag für den Tassilo-Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung.“

„Das Vivaldi Orchester untermalte den Festakt des Kunstkreises, zu dem auch Altbürgermeister Fritz Nustede gekommen war, mit der passenden Musik.“

Mehr Pressestimmen im → Archiv