Unsere drei Orchester

Vivaldi Orchester Karlsfeld

Das Vivaldi Orchester Karlsfeld wurde 1970 von der Karlsfelder Musikpädagogin Monika Fuchs-Warmhold gegründet. Besonderes Anliegen der Musiker ist es, das Publikum davon zu überzeugen, dass Zupfinstrumente ein weites musikalisches Spektrum eröffnen. Das Repertoire umfasst deshalb stilgerechte Bearbeitungen der Werke aus Renaissance, Barock und Frühklassik bis hin zu zeitgenössischen Originalkompositionen, denen die Musiker besondere Aufmerksamkeit widmen. Daneben gehören aber auch neapolitanische Canzone oder Swing-Arrangements zum Programm. Das Vivaldi Orchester Karlsfeld ist mehrfacher Preisträger verschiedener Wettbewerbe und konzertierte u.a. in Spanien, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Tschechien und Russland.

Um den nachwachsenden jungen Schülern ihres Musikstudios eine Möglichkeit zu geben, das Musizieren in einem Ensemble zu erleben, gründete Monika Fuchs-Warmhold im Jahr 1974 das „Vivaldi-Jugend-Orchester“. Nachdem sich das Jugend-Orchester immer mehr zu einem eigenständigen Ensemble entwickelte und die Mitgliederzahlen deutlich stiegen, wurde das Orchester in zwei Gruppen getrennt, die „Vivaldi Mäuse“ und die „Vivaldi Tiger“. Ob es an der guten Förderung des Musikstudios oder an der hohen Motivation durch das Orchesterspiel liegt, weiß man nicht. Aber es finden sich von Anfang an unter den jungen Spielern des Orchesters zahlreiche Preisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“, auf Regional-, Landes- und Bundesebene.

Vivaldi Tiger

Bei den Tigern spielen Kinder und Jugendliche zwischen ca. 10 und 20 Jahren. Besetzt sind die Instrumente Gitarre 1, Gitarre 2, Mandoline, Mandola und Kontrabass, bzw. Bassgitarre. Außerdem wird das Orchester zuweilen mit E-Gitarre oder Schlagzeug verstärkt. Das gemeinsame Musizieren hat die Gruppe eng zusammengeschweißt und so stehen neben den wöchentlichen Proben auch viele gemeinsame Aktionen auf dem Programm, wie zum Beispiel Pizza essen, Spieleabende, Ausflüge oder Konzert-Dekorationen basteln. Erfolge, wie die Qualifikation zum Deutschen Orchesterwettbewerb oder Preise bei diversen Veranstaltungen zeigen das hohe Niveau der jugendlichen Spieler. Mehr lesen…

Vivaldi Mäuse

Die Vivaldi Mäuse sind unsere jüngsten Musiker. Durch fleißiges Proben und ein alljährliches Probenwochenende können auch die Mäuse schon kleine eigene Konzerte gestalten. Neben der musikalischen Ausbildung im Ensemblespiel wird hier viel Wert auf den Spaß in der Gruppe gelegt. Mehr lesen…

Organisation

Der „Vivaldi Orchester Karlsfeld e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, dem alle drei Orchester zugehören.

Organisation, Ziele und Inhalte sind in der Satzung festgelegt. 

Die Mitgliedschaft steht allen interessierten Personen offen.

Dirigentin

Monika Fuchs-Warmhold

  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Musikpädagogin
  • Gitarrenstudium bei Professor Jiri Jirmal / Saarland
  • Gitarristin im Saarländischen Zupforchester unter der Leitung von Siegfried Behrend
  • Seit 1969 Musikpädagogin für Gitarre und Mandoline in Karlsfeld, Leiterin des Musikstudios Karlsfeld
  • 1970 Gründung des Vivaldi Orchesters Karlsfeld
  • 1974 Gründung des Vivaldi-Jugend-Orchesters Karlsfeld
  • 2009 Initiatorin der Karlsfelder Zupferklassen
  • Mandolinistin in der Bayerischen Staatsoper München und bei den Münchner Philharmonikern
  • Diverse Auszeichnungen (z.B. Silberne Ehrennadel des BDZ, Bürgermedaille der Gemeinde Karlsfeld, Dirigenten Förderpreise)

Das sagen unsere Musiker